Gedanken sind  Bilder

wer

Ich heisse Stephan Pfister. Seit ich denken kann, haben mich in meinem Leben Bilder weitergebracht. Sie helfen mir, einfache oder komplexe Zusammenhänge zu verstehen. Es sind wie Metaphern, die ich finde und dann von verschiedensten Seiten beleuchte. Manchmal muss ich sie suchen, manchmal fliegen sie mir einfach zu. Mit der Zeit habe ich angefangen, diese inneren Bildimpulse auf Papier zu bringen.

was

So wie ein Mind Map einen Sachverhalt

in hirngerechter Form darstellen kann, so verstehe ich meine Bilder. Sie bereichern mein inneres Verständnis für Erlebtes. Mind Map's haben die Kraft, das gezeigte Thema auf eine ganz neue Ebene zu heben.

Meine Bilder stellen assoziierte Gegebenheiten aus dem Alltag dar. Diese Metaphern beleuchten eine andere Sicht auf die Dinge. Ich kann sie damit ganzheitlich aufnehmen und verarbeiten. Ich hoffe, du kannst das beim einen oder anderen Bild auch? 

 

wie

Ich arbeite heute gerne mit ölhaltigen Kreiden. Dieses Material hilft mir, dass ein Bild langsam entstehen kann.

Die starken Farben haben eine eigene Kraft. Verläufe, Verbindungen oder Kratzer geben dem Bild eine eigene Struktur. Das verstreichen mit Fingern oder mit Wasser hilft mir, selber richtig in den thematischen Prozess hineinzugehen.

Der Weg von der Idee über den Entwurf bis zur endgültigen Gestaltung kommt mir manchmal vor wie ein Gang auf dem Wasser. Jeder Schritt braucht Mut und ist ein Wagnis. Wenn dann ein Bild geboren ist, steigt Freude in mein Herz. 


warum


Diese Bilder gehören nicht nur mir. Sie sollen auch dir zur Verfügung stehen. Lade sie von dieser Home Page runter, wenn sie dir gefallen oder wenn du sie brauchen kannst. Du kannst sie mit einem Copyright auch veröffentlichen.  Mich freut es, wenn du einen Kommentar im Kontaktbereich hinterlässt.